Arbeit am Text

Workshops

Das Schreibzentrum will euch mit euren wissenschaftlichen Seminartexten nicht allein lassen und bietet deshalb in regelmäßigen Abständen Impuls-Workshops zu zentralen Themen des wissenschaftlichen Schreibens an.
Arbeit am Text
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)

Workshops

Eine entspannte Schreibsituation
Welcher Schreibtyp bin ich?
Donnerstag, 16. Januar 2020 – 16-18 Uhr c.t.
Schreibutensilien
Wie komme ich ins Schreiben?
Donnerstag, 30. Januar 2020 – 16-18 Uhr c.t.
fliegende Bücher
Wie kann ich wissenschaftliches Schreiben kreativ gestalten?
Donnerstag, 13. Februar 2020 – 16-18 Uhr c.t.
zerknüllter Zettel
Wie helfe ich mir in Notsituationen?
Donnerstag, 27. Februar 2020 – 16-18 Uhr c.t.
schreiben in ein Buch
Wie überarbeite ich meinen Text?
Donnerstag, 19. März 2020
Hinweis

Die Workshops dauern 2 Zeitstunden und sind kostenlos. Wir bitten jedoch um eine Anmeldung zu den Workshops per Mail bis drei Tage vor dem jeweiligen Workshop. Nur so können wir ein gutes Arbeiten garantieren.

Die angebotenen Workshops richten sich explizit an Studierende aller Fachrichtungen. Die Workshops finden in deutscher Sprache statt, sind aber für Muttersprachler*innen und Nichtmuttersprachler*innen angelegt.

Die Reihenfolge der Workshops orientiert sich am natürlichen Verlauf des Schreibprozesses und Inhalte greifen mitunter ineinander. Dennoch sind die Workshops als abgeschlossene Einheiten geplant, sodass Teilnehmende auch einzelne Workshops besuchen können.

Anmeldung für die Workshops unter:

Weitere Aktionen des Schreibzentrums

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang